Deutsche gesetze kostenlos downloaden

Hallo Andres, Diese Anwälte sind wie Vampire bereit, Sie trocken zu saugen. In anderen Ländern vor dem Download wird es eine Warnung geben, dass, wenn Sie es tun, müssen Sie eine hohe Strafe zu zahlen. Aber nicht hier. Willkommen in Deutschland, wo alle Menschen frei sein und alle Rechte haben sollen. Ich schlage Vorhin, dass Sie sich an das deutsche Büro wenden, um öffentliche Hilfe zu erhalten, und sie werden Ihnen helfen, eine Antwort kostenlos vorzubereiten. Gehen Sie nicht zu einem Anwalt, weil Sie sie bezahlen müssen und sie können nicht besser. In jedem Fall müssen Sie zahlen, aber nicht 3K, aber kann niedriger verhandeln, vielleicht 400 €Sie werden wahrscheinlich weiterhin senden Ihnen ihre scheiß Briefe jeden zweiten Monat und es kann bis zu 10Jahre lang dauern. Wie gesagt, der Gang zu einem Anwalt kostet Sie mehr Geld und sie können Ihnen nicht helfen. Viel Glück. Wir alle haben unsere Gründe, uns dem illegalen Download in Deutschland zuzuwenden.

Für die einen geht es darum, die neueste HBO-Hitserie zu sehen, für die anderen geht es darum, sich zuerst auf dem neuesten Coldplay-Album die Hände zu reichen. Einige wollen sogar eine seltene Version der Star-Wars-Trilogie aus dem Jahr 1991 in die Hände bekommen. Was auch immer es ist, Sie könnten damit in Ihrem Heimatland durchgekommen sein. Das illegale Herunterladen von urheberrechtlich geschützten Inhalten in Deutschland wird jedoch gesetzlich verurteilt und häufig von privaten Anwaltskanzleien durchgesetzt, die Unterlassungsschreiben versenden. Man muss sich bewusst sein, dass illegale Downloads (Torrents oder auf andere Weise) nach deutschem Recht strafbar sind. Solche Downloads können zu hohen Geldstrafen führen. Einen Film im Internet zu sehen oder einen Song herunterzuladen, ist oft verboten. Viele Online-Filesharing-Dienste sind illegal. Die deutschen Gesetze sind streng, und auch Flüchtlinge sollten sich vor unrechtmäßiger Verwendung hüten. Auch viele Deutsche tappen in die Falle: Ein Film wird von einer zufälligen Seite heruntergeladen und dann am Abend nach der Arbeit angeschaut.

Oder man kann den neuesten Song seiner Lieblingsband schnell auf shandy herunterladen. In vielen Fällen ist dies jedoch illegal und Personen, die solche Websites nutzen, können wegen Urheberrechtsverletzungen strafrechtlich verfolgt werden. Diese Gesetze gelten auch für Studenten und Besucher. Seien wir jetzt ehrlich: Diese Briefe sind ein Versuch, Sie abzuschrecken und Sie dazu zu drängen, den vollen Betrag zu zahlen. Umso beeindruckender ist das für einen Ausländer, der Deutsch nicht ganz versteht. Sie sollten nicht in Panik verfallen und zahlen, ohne Fragen zu stellen, da es Raum für Verhandlungen gibt.